Weblinks  

   
   

Wir trauern mit euch Genossen

Details

nelke-grau-rotDas Zentralkomitee der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei (KSČ) erhielt eine Nachricht der Familie über den Tod des Genossen Miloš Jakeš, des höchsten Vertreters der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei bis November 1989.

Er war eine hervorragende Persönlichkeit, wie es nur wenige sind. Als Mitglieder der erneuerten Kommunistischen Partei betrachteten wir es als Ehre, in den folgenden Jahren mit Genosse Miloš Jakeš zusammenzuarbeiten und auf seine immensen Erfahrungen beim Aufbau einer sozialistischen Gesellschaft zurückzugreifen.

Er war immer bereit, sich um uns zu kümmern, an unseren Meetings und Gedenkveranstaltungen teilzunehmen. Es ist bekannt, daß er Kommunist war. Wir fügen hinzu, daß er die Menschen unseres Landes aufrichtig liebte und ein echter Demokrat war. Er erkannte die menschliche Demokratie an, nicht die Demokratie des Menschen.

Unser Land, unsere Tschechoslowakei, hat einen seltenen, fleißigen, bescheidenen Mann verloren, der sich unserem Volk verschrieben hat.

Seine verniedlichteDarstellung über das kommunistische Gut in Červený Hrádek ist in der Tat eine bewußte Zusammenstellung von Antworten auf Fragen in der Diskussion über dieses Gut, aber nicht sein Standpunkt. In diesem Zusammenhang stellen wir fest, daß es eine Rede war, in der Genosse Miloš Jakeš als höchster Vertreter der Partei die Regierung offen für Mängel kritisierte, die sie zu diesem Zeitpunkt nicht ansprach. Das war in der Vergangenheit nicht der Fall.

Es ist bekannt, daß er der Perestroika nicht zustimmte, welche die sozialistischen Länder in den Ruin führte. Er kämpfte gegen den Verkauf und die Verschuldung des Heimatlandes. Er hat sich selbst, die Partei, das tschechoslowakische Volk und die fortschrittlichen Menschen im Ausland nie verraten.

Wir finden es etwas empörend wie sich die Medien, zu Genosse Jakeš äußern. Ihr Groll ist Ausdruck der Angst vor seiner Wahrheit. Wir sind froh, daß ein großer Teil unserer Mitbürger dies bereits herausgefunden hat. Wir sprechen der Familie unser aufrichtiges Beileid aus und geben ihnen das Beileid weiter, das wir aus dem Ausland erhalten haben. Wir werden nicht nur Genosse Miloš Jakeš vermissen.

Ehre seinem Andenken!

 

Zentralkomitee der Erneuerten Kommunistischen Partei (1995)

Prag, 16. Juli 2020

Drucken
   
KPD - Aktuell KPD - Die Rote Fahne KPD - Landesorganisationen (Regional) KPD - Topmeldungen
   
© Kommunistische Partei Deutschlands