Weblinks  

   

Die Rote Fahne - 2024-02 - verschlüsselt

Details

drf-banner-karl-rosa-72dpi

Download

(PDF-Datei)

VERSCHLÜSSELT
(nur für ePaper-Abonnenten)

Aus dem Inhalt:

Seite 1 - VEB statt Zech SE - Von Bauernprotesten und modernen Kulaken
Seite 2 - Wann liegt für die Arbeiterklasse eine revolutionäre Situation vor?
Seite 3 - Wie entsteht eine Inflation? | Dem Krieg immer näher | Agrar- und Umweltinformation - Was ist das Klimageld ?
Seite 4 - Torsten Schöwitz, Vorsitzender der KPD: Eröffnung des politischen Kampfjahres 2024 | "Dem Karl

Weiterlesen: Die Rote Fahne - 2024-02 - verschlüsselt

Die Rote Fahne - 2023-12

Details

drf-banner-karl-rosa-72dpi

Download

(PDF-Datei)

Aus dem Inhalt:

Seite 1 - Faschismus – Instrument der bürgerlichen Herrschaft
Seite 2 - Völkermord in Gaza. Quo Vadis?  - Der 07. Oktober und die Barbarei der Worte | Klarheit vor Einheit – Bericht des Treffens „la commune`22-2“
Seite 3 - Konsequent auf Kriegskurs | Was ist agrarökologische Landwirtschaft? | Die DDR im Spiegel ihrer Kombinate: VEB Kombinat Geodäsie und Kartographie Berlin
Seite 4 - Einzelne sind betroffen – viele

Weiterlesen: Die Rote Fahne - 2023-12

#LasstLucaLehren!

Details

die-rote-fahne-online-logo

 

In der Dezemberausgabe unseres Zentralorgans "Die Rote Fahne" veröffentlichten wir ein Interview mit dem jungen Lehrer und Gewerkschafter Luca, der unter fadenscheinigen Vorwürfen sein Referendariat nicht antreten darf. Morgen, am 31.01.2024, findet sein Gerichtsprozess statt, über dessen Hintergrund ihr im Interview lesen könnt. Ab 12 Uhr wird es eine Solidaritäts- und Protestkundgebung vor dem Frankfurter Landgericht (Gerichtsstr. 2) geben. Wenn ihr könnt, unterstützt vor Ort! Wir wünschen Luca alles Gute und viel Kraft!

In der gleichen Ausgabe zeichnete ebenfalls ein Genosse die Geschichte politisch motivierter Berufsverbote nach. Auch diesen Text stellen wir hier zur Verfügung.

Weiterlesen: #LasstLucaLehren!

Die Rote Fahne - 2024-01 - verschlüsselt

Details

drf-banner-karl-rosa-72dpi

Download

(PDF-Datei)

VERSCHLÜSSELT
(nur für ePaper-Abonnenten)

Aus dem Inhalt:

Seite 1 - Die Menschheit den Klauen des Imperialismus entreißen - Zum 100. Todestag Lenins
Seite 2 - Das kommende Jahr stellt uns vor große Aufgaben
Seite 3 - Deine Unterschrift für klassenbewußte Politik! | Fahnenappell | Bluthund Pistorius
Seite 4 - Kampagne „Der Frieden ist Rot“ - Interview mit der Freien Deutschen Jugend (FDJ) | Agrar- und Umweltinformation - Bundesregierung

Weiterlesen: Die Rote Fahne - 2024-01 - verschlüsselt

Die Rote Fahne - 2023-11

Details

drf-banner-karl-rosa-72dpi

Download

(PDF-Datei)

Aus dem Inhalt:

Seite 1 - Eine Revolution im November
Seite 2 - Kommuniqué der Tagung des Zentralkomitees der KPD am 23. September 2023  | Sind die BRICS-Staaten antiimperialistisch? | Wo Faschisten geehrt werden | Diskussionsbeiträge Online
Seite 3 - Frühherbstliche Wahlen im Spätkapitalismus | Ideologische Kommission: Stellungnahme zum aktuellen Krieg in Palästina | Agrar- und Umweltinformation – Mogelpackung Klimaschutzgesetz

Weiterlesen: Die Rote Fahne - 2023-11

Die Rote Fahne - 2023-10

Details

drf-banner-karl-rosa-72dpi

Download

(PDF-Datei)

Aus dem Inhalt:

Seite 1 - Das Erbe der deutschen Einheit
Seite 2 - Erinnern, Mahnen, Handeln | Machen wir uns aus Maschinen zu Menschen
Seite 3 - Eigenartigkeiten der russischen Oktoberrevolution | Die letzte Generation des kapitalistischen Typus | Agrar- und Umweltinformation - Wo steht Deutschland bei der Energiewende?
Seite 4 - 75 Jahre Aktivistenbewegung | Die DDR im Spiegel ihrer Kombinate: VEB Kombinat Haushaltgeräte

Weiterlesen: Die Rote Fahne - 2023-10

Mitteilung: Preiserhöhung "Die Rote Fahne"

Details

die-rote-fahne-online-logo

Liebe Leserinnen und Leser,
Genossinnen und Genossen,
Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

ganz ohne große Umschweife, ellenlange Zitate unserer Klassiker oder Verweise auf die jedem von euch bekannte Notwendigkeit einer klassenbewußten und für die Arbeiterinnen und Arbeiter Partei ergreifende Presse, müssen wir euch eine ungemütliche Mitteilung machen: Die Druck- und Versandkosten für unsere und eure „Die Rote Fahne – Zentralorgan der Kommunistischen Partei Deutschlands“ haben sich erheblich erhöht. Gegenüber dem vorigen Jahr sind Druckkosten um 42% gestiegen und im kommenden Jahr werden weitere 20% hinzukommen. Lange haben wir die Zahlen hin- und her gewälzt und Reserven aufgebraucht, um euch eine Erhöhung der Preise zu ersparen. Mittlerweile sind wir jedoch leider an eine Grenze gestoßen und unsere Reserven sind aufgebraucht. Um die DRF wie gehabt herausbringen zu können, müssen wir euch also folgende Preiserhöhungen mitteilen:

Weiterlesen: Mitteilung: Preiserhöhung "Die Rote Fahne"

Die Rote Fahne - 2023-09

Details

drf-banner-karl-rosa-72dpi

Download

(PDF-Datei)

Aus dem Inhalt:

Seite 1 - Frieden statt Krieg
Seite 2 - Die Rolle Deutschlands bei den Kriegsvorbereitungen der NATO | KPD fordert Gedenkstein für Ernst Thälmann | Erst wenn den Proleten die Welt gehört, wird der Frieden nicht mehr gestört! | Reformismus - Anzeichen des Untergangs des Imperialismus | 65 Jahre Einführung des polytechnischen Unterrichts in der DDR
Seite 3 - Die Arbeiterklasse befreit sich selbst | Agrar- und Umweltinformation -

Weiterlesen: Die Rote Fahne - 2023-09

Die Rote Fahne - 2023-08

Details

drf-banner-karl-rosa-72dpi

Download

(PDF-Datei)

Aus dem Inhalt:

Seite 1 - Demokratischer Zentralismus und Disziplin
Seite 2 - Kommuniqué der Tagung des Zentralkomitees der KPD am 01. Juli 2023 | Glosse: „Hunger als Waffe“ im Instrumentenkasten des Neokolonialismus
Seite 3 - Die Wissenschaft schließt Elementares auf | Die Arbeiterklasse läßt sich die Butter nicht vom Brot nehmen | Agrar- und Wirtschaftsinformation - Die Macht des Kapitals im Agrar- und Lebensmittelsektor
Seite 4

Weiterlesen: Die Rote Fahne - 2023-08

Die Rote Fahne - 2023-07

Details

drf-banner-karl-rosa-72dpi

Download

(PDF-Datei)

Aus dem Inhalt:

Seite 1 - Mit welcher Zielstellung bereiten wir den XXXII. Parteitag vor? | IMPCW: Veto der DKP gegen die Aufnahme der KPD bei Solidnet
Seite 2 - Leiharbeit weiter deutlich schlechter bezahlt– Klassenjustiz bestätigt Spaltung | Ersatzfreiheitsstrafen als Armenstrafrecht
Seite 3 - Zur Dekadenz der deutschen Bourgeoisie | Die Ohnmacht der Bürgerlichen Intelligenz | Deutschland als Besatzungsmacht | Agrar- und Umweltinformation -

Weiterlesen: Die Rote Fahne - 2023-07

Erinnern, Mahnen, Handeln

Details

die-rote-fahne-online-logo

Diese drei Worte widerspiegeln das, was Thüringer Kommunisten und Sozialisten, mit und ohne Parteidokument, zu denen auch ich gehöre, seit Jahren zur Leitlinie ihres gemeinsamen antifaschistischen, antikapitalistischen Kampfes machten. Diese Genossen kommen aus den Reihen der DKP, der KPD, der Kommunistischen Organisation (KO), des RFB und des Freidenkerverbandes.

Das Erinnern, aus dem sich das Mahnen ergibt, betrifft vor allem die Zeit der offenen faschistischen Diktatur in Deutschland und des politischen Widerstandes gegen das Hitlerregime. Bei diesem Handeln nimmt das ehemaligen Konzentrationslager Buchenwald, in Thüringen, also dem Land der deutschen Klassik, gelegen, einen zentralen Platz ein. Hier bezieht sich das Mahnen auf die Kernaussage des legendären Schwurs der befreiten Häftlinge:

Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg!

Im Wortlaut des Schwurs der Häftlinge aus 26 Nationen ist der Einfluß der deutschen politischen Häftlinge, innerhalb derer die Kommunisten einen entscheidenden Platz einnahmen, nachweisbar. Im Verständnis dieser Kommunisten waren die sozialökonomischen Wurzeln des Nazismus, die es zu vernichten galt, die ideologische, politische und vor allem die ökonomische Macht des Monopolkapitals. Wie wir wissen, geschah dies nur in einem Teil Deutschlands, in der DDR. Die Tatsache, daß der nazistische Sumpf im Westen Deutschlands nicht trockengelegt wurde und die wirtschaftliche Macht der Konzerne und Banken unangetastet blieb, machte die Konterrevolution im Osten Deutschlands möglich und auch das Wiederauferstehen der Fratze des Faschismus in vielen Varianten. Seit der Beteiligung Deutschlands am Krieg gegen Jugoslawien ist deutlich geworden, daß von deutschem Boden wieder Krieg ausgeht und damit die Verpflichtungen des Potsdamer Abkommens gebrochen wurden.

Weiterlesen: Erinnern, Mahnen, Handeln

Kann man Revolutionen, insbesondere proletarische, machen?

Details

die-rote-fahne-online-logo

Sinn und Zweck des Marxismus-Leninismus ergeben sich aus seinem historischen Kontext des durch die industrielle Revolution bedingten klassischen Kapitalismus. Seiner Konzeption nach ist sein ganzer Inhalt fokussiert auf die völlige Vernichtung der Bourgeoisie. Diese ist das Allerwichtigste, der Punkt, um den sich alles dreht. Geht dieser Mittelpunkt verloren, so bleibt der Marxismus-Leninismus in seinen sozialen, politischen, historischen und weltanschaulichen Folgen fruchtlos. Sein erster

Weiterlesen: Kann man Revolutionen, insbesondere proletarische, machen?

   
KPD - Aktuell KPD - Die Rote Fahne KPD - Landesorganisationen (Regional) KPD - Topmeldungen
   
© Kommunistische Partei Deutschlands