Nachtrag zum 8. Mai in Eisenhüttenstadt

Details
Kategorie: Brandenburg
Veröffentlicht am Donnerstag, 03. Juni 2021 10:58
Geschrieben von LO Brandenburg
Zugriffe: 532

 

08. Mai 2021 Eisenhüttenstadt

 

Zwar angesagt, aber ohne Termin, legten die Stadthonorigen Blumen am sowjetischen Ehrenmal nieder, um 10.30Uhr trafen sich 5 Vertreter der Montagsdemo (1 Mitglied der Linken, 2 der MLPD und wir beiden von der KPD), um den Opfern des Großen Vaterländischen Krieges zu gedenken. Zur Gitarre sangen wir das Partisanenlied "Bella chau", hielten eine kurze Rede. Den Gang zum Obelisk begleitete uns das erwürgt Lied "Unsterblich Opfer ". Die Friedessehnsucht der Völker, Lehren aus den beiden Weltkriegen, die der jüngsten Vergangenheit und Einhalt gebieten der aktuellen, erfordert Stimme und Faust erheben gegen Kriegsvorbereitung und um sich krallenden Faschismus, war und ist nicht nur am 8. Mai, uns Pflicht und Bedürfniss.

MkG Wolfgang und Cornelia